Das Gästebuch hat 73 Beiträge am 23.07.2019 um 20:46:27
Seite: | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | admin
 
Von: Johan Steketee Am: 01.07.2006 um 16:46:21 Eintrag: 13
Liebe familie Vetter,

Wir haben unsere Ferien in Hinterzarten sehr genossen. Das schöne Appartement mit dem groszen Balkon hat sehr viel dazu beigetragen, ebenso wie Ihre freundlicht Hilfe, die Sie uns immer boten. Durch Ihre Anweisungen machten wir eine wunderschöne Wanderung in der Nähe der Schattenmühle.
Eines Tages eilte Frau Vetter mit dem Gartenslauch und fängte an zu sprengen. Das war nicht bestimmt für den Garten aber für die Bienen, die angefangen hatten zu schwärmen. Anstatt dankbar zu sein für dies herrlicht Dusche und gehorsam wieder zurück zu gehen im Bienekorb, verschwunden sie im Weltraum. Später sahen wir 3 "Weltraumfahrer" im Garten, die zweifellos auch im Raum wünschten zu gehen um die Bienen auf bessere Gedanken zu bringen. Leider ist dasz nicht gelungen.
Zun Schlusz noch ein kleine Hinweis: Ein einfache Magnetron (um schell Energiefreundlich z.B. eine Tasse Thee zu machen oder etwas zu auftauen) ist vielleicht eien Ergänzung zu der im übrigen luxuriöse Ausrüstung des Apartements.

Mit vielen Dank und freunlichen Grüszen,

Johan Steketee und Grieta Fransen
Maassluis
 
Von: Johan Steketee Am: 01.07.2006 um 16:28:12 Eintrag: 12
Beste Familie Vetter,

Wij hebben enorm genoten van onze vakantie in Hinterzarten. Het fijne appartement met het grote, beschutte balkon heeft daar zeer veel aan bijgedragen en niet te vergeten uw vriendelijke hulp, waar we steeds op konden rekenen. Uw aanwijzingen voor een mooie wandeltocht leidden onder meer naar Schattenmühle, een onvergetelijke belevenis. Wij zullen ook niet snel vegeten dat op een gegeven dag mevr Vetter met de tuinslang de tuin inrende en begon te sproeien. Niet voor de tuin, maar voor de bijen, die begonnen waren uit te zwermen. In plaats van dankbaar voor zo'n fijne douche weer netjes in hun korf te kruipen, gingen ze echter hun geluk elders beproeven. Later zagen we 3 "ruimtevaarders" in de tuin. Die wilden zeker de ruimte in om de bijen op andere gedachten te brengen. Dat plan ging kennelijk niet door, want ze beperkten zich tot een inspectie van de korven.
Tot slot nog een kleine hint: Een eenvoudige magnetron zou een welkome aanvulling zijn op de overigens luxuëuze uitrusting van de Maisonette. Daarmee kun je erg snel (en dus energie-zuinig) bij voorbeeld een kop thee zetten of iets ontdooien.
Met veel dank voor het gastvrije verblijf en hartelijke groeten

Johan Steketee en Grieta Fransen
Maassluis
 
Von: Familie Schüßler Am: 30.05.2006 um 18:18:41 Eintrag: 11
Hallo Familie Vetter
Nach einer Unwetterfahrt(Dauerregen)sind wir gut in Zwickau angekommen.Der Urlaub war sehr schön,vorallem die Ruhe und das Haus.Nochmals ein herzliches Dankeschön.
 
Von: Familie Billitteri Am: 22.05.2006 um 10:34:27 Eintrag: 10
Ende März 2006
Großstadtmenschen brauchen ab und zu, viel frische Luft
und himmlische Ruhe. All das haben wir in ihrem Haus und
in ihren Appartament gefunden. Nochmals ein herzliches
Dankeschön. Sie sind wunderbare Gastgeber.Wir Kommen
gerne wieder. mit freundlichen Grüßen E.und G. Billitteri
 
Von: Familie Buchäckert Am: 14.04.2006 um 15:02:49 Eintrag: 9
Liebe Familie Vetter,
wir freuen uns schon darauf, bald wieder unseren Urlaub in einer Ihrer schönen Wohnungen im wunderschönen Hochschwarzwald zu verbringen. Danach fühlt man sich erholt wie nach einer Kur...
Es grüsst Sie Familie Buchäckert
 
Von: Familie Conrardy Am: 27.02.2006 um 20:56:32 Eintrag: 8
Liebe Familie Vetter,
wir sind seit 10 Jahren mit Ihrem Haus sehr zufrieden und hoffen auch die nächsten 10 Jahre zu Ihnen zu komnmen.
Im Winter freuen wir uns immer besonders auf den herrlichen Schnee und im Sommer auf die herrlichen Spaziergänge.
Bis zum nächsten Mal!
Familie Conrardy aus Luxembourg
 
Seite: | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | admin
PHP Scripte & Webdesign: www.hinnendahl.com